Liebes Publikum,

Letztlich scheint kein Kraut gewachsen zu sein gegen die Faszination, die Fußball-Großereignissen anhaftet. Weshalb wir seit einigen Jahren resigniert haben und an allen (möglichen) Auftritten der deutschen Nationalmannschaft das Kino geschlossen haben. Sie können für den Juni also getrost Ihre Kinobesuche planen und werden außer Vorgruppenspielen ohne deutsche Beteiligung nichts verpassen!

 

Die Reduzierung der Termine setzte unsere Programmgruppe allerdings ganz schön unter Druck, denn nach wie vor sind die Startlisten voll mit spannenden Filmen und wir konnten einmal mehr eine ganze Reihe sehenswerter Filme nicht berücksichtigen. Wir hoffen aber sehr, dass wir mit unserer Auswahl dafür umso mehr ins Schwarze getroffen haben!

 

Und auch im Juni haben wir ein paar Besonderheiten zu bieten: Mo Asumangs spannendes Filmprojekt > DIE ARIER zeigen wir im Rahmen des Zukunftkinos in Zusammenarbeit mit der Hochschule Esslingen. ChildFund Deutschland wird mit Ihnen die Premiere des anrührenden Kurzfilms > KINDERTRÄUME über Kinder in der Ukraine feiern. Und schließlich gestalten wir mit einer kleinen Filmreihe  das Rahmenprogramm zur Ausstellung „Körper“ im Esslinger Stadtmuseum: Ein kleiner Junge, der nach einem Unfall erblindet und das Gefühl für seinen Körper ganz neu entdecken muss (> ROT WIE DER HIMMEL), ein Mädchen, das eines Morgens im Körper ihres Erzfeindes aufwacht und nur kurz Zeit hat, den Zauber rückgängig zu machen (> HILFE,ICH BIN EIN JUNGE!), eine Tänzerin, die nach Perfektion strebt und ihrem Körper nahezu Unmögliches abverlangt (> BLACK SWAN), und eine junge Waltrainerin, die versuchen muss, mit einem sichtbar versehrten Körper zu leben (> DER GESCHMACK VON ROST UND KNOCHEN). Neugierig geworden?

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Kinoteam

ZUKUNFTSKINO

mit Dr. Nils Schuhmacher, Hochschule Esslingen

02.06. | 19:00 Uhr

DIE ARIER

 

FILMPREMIERE | TALK | LIVE-MUSIK

eine Veranstaltung von > ChildFund Deutschland

09.06. | 19:00 Uhr

KURZFILM "KINDERTRÄUME"