Sa. 05. August 2017

Trailer Tickets 22.00 Uhr Der wunderbare Garten der Bella Brown

Spieltermine:

  • Sa. 05.08. 22.00 Uhr
Großbritannien 2016
100 Minuten | FSK 0
deutsche Synchronfassung

Diese märchenhafte Komödie erzählt von wundersamen Freundschaften, lebt von ihren liebenswert-skurrilen Figuren und verzaubert durch seinen nostalgisch-entrückten Erzählton. Das ist pures und extrem liebenswertes Kinovergnügen – angenehm britisch "understated" und mit einem hinreißenden Darsteller-Ensemble, bestehend aus Jessica Brown Findlay (Downton Abbey), Altmeister Tom Wilkinson und Andrew Scott (SHERLOCK).

Als Baby wurde Bella in einem Park ausgesetzt und von einem Rentner gerettet. Mittlerweile ist sie erwachsen, eine Einzelgängerin, die sich vor allem fürchtet, was mit der Natur zu tun hat, weshalb sie auch ihren Garten vollkommen verwildern lässt. Ansonsten ist ihr jegliches Chaos ein Graus: Das Essen auf ihrem Teller ordnet sie ebenso akribisch wie die Konservendosen im Schrank. Ihr Job in einer Bibliothek könnte ideal für sie sein, wenn ihre strenge Chefin Bramble nicht wäre und sie nicht eigentlich davon träumen würde, Kinderbuchautorin zu werden. Als der Hausverwalter auftaucht und ihr mit Kündigung droht, wenn sie den Garten nicht innerhalb eines Monats auf Vordermann bringt, gerät ihr Leben aus den Fugen. Bella ist vollkommen überfordert und hegt die Hoffnung, dass ihr ständig mies gelaunter Nachbar Alfie, ein begnadeter Gärtner, oder dessen Koch Vernon ihr zur Hand gehen könnten. Außerdem tritt noch der Erfinder Billy, der so gar nicht zu ihr passen will,  in ihr Leben und beflügelt  im Wortsinne ihre Phantasie ...

R+B: Simon Aboud | K: Mike Eley | D: Jessica Brown Findlay (Bella Brown), Jeremy Irvine (Billy), Andrew Scott (Vernon), Tom Wilkinson (Alfie), Anna Chancellor (Bramble)