Sa. 28. Juli 2018

Trailer Tickets 22.00 Uhr Wunder

Spieltermine:

  • Sa. 28.07. 22.00 Uhr

© 2017 STUDIOCANAL GmbH

© 2017 STUDIOCANAL GmbH

© 2017 STUDIOCANAL GmbH

© 2017 STUDIOCANAL GmbH

© 2017 STUDIOCANAL GmbH

© 2017 STUDIOCANAL GmbH

© 2017 STUDIOCANAL GmbH

USA 2017
114 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 10 Jahren
Familientipp | Einlass ab 19 Uhr | Live-Musik ab 20:30 Uhr

Unser Familientipp, denn dieser Film – obwohl kein Kinderfilm – ist durchaus für Kinder ab 10 Jahren geeignet!

>VORPROGRAMM


WUNDER, die Adaption des gleichnamigen, 2012 erschienenen Bestsellers von R.J. Palacio, ist kein Rundum-Wohlfühl-Film mit rosa Schleifchen und Zuckerguss. Aber der bewegende Film besticht durch seinen Optimismus, die kluge Entscheidung, die Perspektiven aufzubrechen, und die grundsympathischen, warm humorvollen Darsteller*innen. Freilich ist es der gerade einmal elfjährige Kanadier Jacob Tremblay (ROOM), der hier allen die Show stiehlt. Nicht zuletzt, weil er die schwerste Last trägt – den komplexesten Charakter und die aufwendigste Maske – und mühelos schultert.

August Pullman, der von allen „Auggie“ genannt wird, ist humorvoll, schlau und liebenswert, hat eine tolle Familie und ist dennoch seit seiner Geburt ein Außenseiter. Auggie wurde mit dem Treacher Collins Syndrom geboren, einem genetischen Defekt, der vor allem im Gesicht zu Fehlbildungen führt. Unzählige Operationen hat der Junge zwar schon hinter sich, “normal” sieht er dennoch nicht aus, weswegen er bislang von seiner Mutter zu Hause unterrichtet wurde und sich nur im Schutz eines Astronautenhelms an die Öffentlichkeit wagte. Doch nun soll alles anders werden, denn seine Eltern haben sich schweren Herzens, da wohl wissend, was auf den Jungen zukommen wird, dazu durchgerungen, ihn ab der fünften Klasse eine reguläre Schule besuchen zu lassen.

WONDER | R: Steve Chbosky | B: Stephen Chbosky, Steve Conrad, Jack Thorne nach der Buchvorlage von R.J. Palacio| K: Don Burgess | D: Julia Roberts (Isabel), Owen Wilson (Nate), Jacob Tremblay (Auggie), Mandy Patinkin (Mr. Tushman), Daveed Diggs (Mr. Browne), Izabela Vidovic (Via)