Di. 14. November 2017

Trailer Tickets 20.45 Uhr Bar Bahar | In Between OmU

Israel, Frankreich 2016
103 Minuten | FSK nicht geprüft (ab 18 Jahren freigegeben)
OmU Original (Mehrsprachig) mit deutschen Untertiteln

»Bar Bahar ist ein grandioser Debütfilm über den täglichen Balanceakt dreier palästinensischer Frauen in Tel Aviv zwischen Tradition und Moderne, Nationalität und Kultur, Gefolgschaft und Freiheit.« [Identities, Wien]


Drei palästinensische Frauen mit israelischem Pass teilen sich im pulsierenden Tel Aviv eine Wohnung. Laila kommt aus einer muslimischen Familie. Tagsüber ist sie eine taffe, schlagfertige Strafverteidigerin. Abends wird sie den Arbeitsstress gerne mit ausgelassenen Partys in der lebhaften Klubszene los. Salma lebt selbstverständlich und offen lesbisch, ist eigentlich Musikerin und DJane, arbeitet aber als Barkeeperin und Küchenhilfe. Sie kommt aus einer christlichen Familie, die die Identität der Tochter ignoriert. Nour studiert Informatik, lebt religiös und ist mit dem streng gläubigen Wissam verlobt. Der fürchtet um Nours „Ehre“ und drängt auf eine rasche Heirat, doch sie findet neues Selbstvertrauen und ungeahnte Per-spektiven. Alle drei Frauen müssen im Laufe der Geschichte schmerzlich erfahren, dass nichts selbstverständlich ist.

R+B: Maysaloun Hamoud | K: Itay Gross | D: Mouna Hawa, Sana Jammalieh, Shaden Kanboura, Mahmoud Shalaby