Mi. 15. November 2017

Trailer Tickets 20.45 Uhr Tom of Finland OmU

Finland 2017
116 Minuten | FSK 12
OmU Original mit Untertiteln
im Anschluss Talk mit Markus Pfalzgraf über die Kunst von Tom von Finland

Danach Talk mit dem Stuttgarter Journalisten, Autor und Kurator Markus Pfalzgraf („Stripped – A Story of Gay Comics“) über die Kunst von Tom of Finland

»Tom of Finland erzählt spannend u. bewegend vom wechselhaften Leben einer der einflussreichsten Figuren schwuler Kultur des 20. Jahrhunderts u. bringt dabei eine berührende Geschichte um Mut, Liebe und das Recht auf persönliche Freiheit auf die Leinwand.« [queer.de]


Jeder kennt die ikonische, stilbildende Kunst von Tom of Finland, doch kaum einer die Geschichte des Mannes dahinter: Zurückgekehrt von der Front des 2. Weltkriegs erweist sich für Touko Laaksonen das Leben im Frieden als Krieg der anderen Art. Im Finnland der 1950er-Jahre sieht er sich als Homosexueller immer der Gefahr einer strafrechtlichen Verfolgung ausgesetzt. Touko findet Zuflucht im Zeichnen homoerotischer Bilder. Unter dem Pseudonym Tom of Finland entfacht er mit seinen Werken nicht nur die „Gay Revolution“, sondern wird auch zur Symbolfigur einer ganzen Generation von Männern.

R: Dome Karukoski | B: Aleksi Bardy, Mark Alton Brown u. a. | K: Lasse Frank Johannessen | D: Pekka Strang, Lauri Tilkanen, Jessica Grabowsky, Taisto Oksanen