Trailer Kanarie

alle Bilder: © Salzgeber & Co. Medien GmbH

Südafrika 2019
123 Minuten | FSK offen

»(Ein) dichtes, bewegendes und fein beobachtendes Musical-Drama. (...) Der Film, angesiedelt im südafrikanischen Apartheitsregime, greift heikle Themen wie Religion, Politik und Rassismus auf, vermeidet elegant melodramatische Momente und (...) bewegt sich voller Leichtigkeit über die Genre-Grenzen von Musical über Komödie bis hin zum Drama.« (Los Angeles Times)

Villiersdorp, Südafrika 1985: Der junge Johan Niemand eifert seinem Idol Boy George nach und alleine das macht ihn in seinem erzkonservativen Heimatstädtchen zum Außenseiter, der belächelt und sogar gemobbt wird. Nun wird er für zwei Jahre zum gefürchteten Wehrdienst in die südafrikanische Armee eingezogen. Dank seiner Musikalität schafft er es aber glücklicherweise, ins Musikkorps der South African Defence Force aufgenommen zu werden. Die Kanaries – wie sie genannt werden – touren nicht nur zur Truppenbetreuung durch das Land, sondern dienen auch als Aushängeschild für das Militär in der zivilen Welt. Aber Drill, Zucht und Ordnung gehören auch hier zum Alltag. So hat Johan sich das nicht vorgestellt, aber immerhin ist da noch Wolfgang, dem er auf einer Tour durch die Provinz näher kommt.

R: Cristiaan Olwagen | B: Carl-Johan Lingenfelder, Christiaan Olwagen | K: Chris Vermaak | D: Schalk Bezuidenhout (Johan), Hannes Otto (Wolfgang), Germandt Geldenhuys (Ludolf), Gérard Rudolf (Reverend Koch)