Sa. 13. November 2021

Trailer Tickets 17.00 Uhr Trans - I Got Life teils OmU

Deutschland, Russland 2021
95 Minuten | FSK 12
teils OmU

»Der Dokumentarfilm rüttelt auf und ist dabei vital, tief und humorvoll. Trans - I Got Life feiert wunderbare Menschen.«
(BR kinokino) »(...) eine eindringliche Dokumentation, die die Frage nach Identität aufwirft – mit beeindruckenden Menschen, Bildern und Klängen.« (epd film)

Was bedeutet es eigentlich, trans* zu sein? Was lässt Menschen eine Reise der Selbstverwirklichung antreten, die mit so vielen Zweifeln, Schmerzen und Veränderungen verbunden ist? Dieser Dokumentarfilm begleitet sieben Trans*Menschen auf dem Weg zu sich selbst und zeigt, wie vielseitig die Wege aussehen können und mit welchen Hürden sie oft gespickt sind. Die Protagonist*innen sprechen offen über ihre sehr persönlichen, oft sehr unterschiedlichen Erfahrungen mit ihrer Umwelt und den eigenen Identitätskonflikten. Der Film ist eine Reise in die Zwischenwelten jenseits festgeschriebener Geschlechternormen, in intime Lebensräume und in die Chirurgie, die zum Kreißsaal für eine zweite Geburt wird. So wird das vielschichtige trans*Erleben auch auf die Bild-und Tonebene übertragen.

R+B: Imogen Kimmel, Doris Metz | K: Sophie Maintigneux