So. 14. November 2021

Trailer 20.30 Uhr Glück

Spieltermine:

  • So. 14.11. 20.30 Uhr
Deutschland 2020
93 Minuten | FSK 16

»Eine feinfühlige und tiefgehende Erzählung mit inspirierenden, kraftvollen und zugleich nicht minder zerbrechlichen Protagonistinnen.« (FILMLÖWIN – Das feministische Filmmagazin) »Mit ihrem feinen Sensorium für Menschen und ihrer Akribie in den Beschreibungen sozialer Räume gehört Henrika Kull (…) zu den interessantesten deutschen Regisseurinnen.« (Der Tagesspiegel)

Sascha arbeitet schon seit Jahren im Berliner Bordell Queens. Maria ist die Neue, unangepasst, autark, queer. Sascha fühlt sich sofort von dieser Andersartigkeit angezogen, Maria, die ihrem Vater am Telefon von einem ganz anderen Leben erzählt, ist fasziniert von Saschas Souveränität, die selbst in ihrem brandenburgischen Heimatkaff kein Hehl macht aus ihrem Beruf oder der Tatsache, dass sie eine Frau liebt. Aus der Anziehung wird Liebe und die Verheißung auf das große Glück. Doch bei beiden ist die Angst, sich einander wirklich zu zeigen und sich den eigenen Abgründen zu stellen, groß. Zu groß?

R+B: Henrika Kull | K: Carolina Steinbrecher | D: Katharina Behrens (Sascha), Adam Hoya (Maria), Nele Kayenberg (Scarlett), Jean-Luc Bubert (Mike), Petra Kauner (Petra)