Fr. 06. August 2021

Tickets 19.30 Uhr Jazzkeller ES präsentiert: Nice Brazil Quartett

Esslingen 2021
90 Minuten |
Sommer Open Air am Neckar

15 Euro/ ermäßigt 10 Euro/ Kulturpass 8 Euro

Einlass: 19:00 Uhr



Der Künstlername ist sozusagen Programm: Die Sängerin und Komponistin Nice Brazil steht für die bezaubernden Seiten der brasilianischen Musik. Von den Rhythmen, die in die Beine gehen, über die Melodien, die einen bewegen, bis zu Texten, die einen mal melancholisch, mal voller Lebensfreude ergreifen. Sie gießt den ganzen Reichtum der brasilianischen Musik, vom traditionellen Choro oder Baião bis zu Samba und Bossa-Nova, die unterschiedlichen Stile, Sounds und Farben der großen Städte wie Sao Paulo, Rio oder Belo-Horizonte in jazzige Arrangements. Nice Brazil stammt selbst aus Sao Paulo und versteht es wie kaum eine andere, eingängige Songs des Bossa-Nova, weltbekannte Jazz- und Latinstücke bis hin zur Samba und zur Musica Popular Brasileira ebenso leidenschaftlich wie virtuos zu interpretieren. Geboren und aufgewachsen in Brasilien, lebt sie seit Beginn der 1990er Jahre in Deutschland und wirkt seitdem an zahlreichen Projekten und großen Festivals mit. Gemeinsam mit Ricardo Fiuza (Piano), Joel Locher (Bass) und Dirk Schilgen (Drums, Percussion) präsentiert sie leichtfüßig swingende bekannte und auch eigene Kompositionen mit einer ganz besonderen Note. Ihre überaus geschulte Stimme vermag dabei zwischen den Extremen hin und her zu tänzeln: Temperamentvoll oder leise, beinahe meditativ, an der Grenze zum Hauchen, zur Stille, aber dennoch in jeder Note präsent. Nice Brazil intoniert nichts anderes als die Seele brasilianischer Musik! Lassen Sie sich dieses hochkarätige Konzertereignis nicht entgehen und genießen Sie den Flair Brasiliens im Kultur
Sommer Open Air der Stadt Esslingen

„(....)NICE BRAZIL versteht es glänzend, auf der Klaviatur der großen Gefühle zu spielen. Ein warmes Timbre, ein zarter Schmelz und die Fähigkeit, sich tief musikalisch und inhaltlich einzufühlen, machten aus ihr ein vokales Gesamtkunstwerk. Nie wird sie laut. Ihre Leidenschaft für die brasilianische Musik, die sie mit sehr viel Gefühl und Ausdruck interpretiert, überträgt sich direkt auf die Zuhörer.“ Ginsheim-Gustavsburger Zeitung