Sa. 18. September 2021

Trailer Tickets 20.15 Uhr Ostwind - Der große Orkan

Alle Bilder © Constantin

Deutschland 2020
102 Minuten | ohne Altersbeschränkung
deutsche Originalfassung
Open Air Kino am Neckar | unser Familientipp

Ein gelungener, stimmungsvoller Abschluss der fünfteiligen Serie mit klasse jungen Darsteller:innen, wunderbaren Landschaften und toll fotografieren Szenen mit Pferden. Es ist übrigens kein Problem, wenn die anderen Teile der Flmreihe nicht bekannt sind.

Über Gut Kaltenbach zieht ein Sommersturm auf, was den Pferde-Wanderzirkus Equuleus dazu zwingt, auf dem Gestüt Schutz vor dem Unwetter zu suchen. Einige der Pferde gehen aber im Chaos verloren. Ari, die auf dem Gut ein Zuhause gefunden hat, findet diese und bringt sie in Sicherheit. Als ihr Besitzer Nicolai seine Tiere abholt, lernt Ari dessen Sohn Carlos kennen und durch ihn die Welt des Kunstreitens. Sie ist fasziniert. Mika, die Besitzerin von Ostwind, vertraut der rebellischen Ari ihr geliebtes Pferd an, da sie nach Kanada reisen wird. Als Ari mitbekommt, wie schlecht Orkan, der in die Jahre gekommene Star der Show, vom Zirkusdirektor behandelt wird, heckt sie zusammen mit Carlos einen waghalsigen Plan aus, um Orkan zu helfen. Dabei bringt sie versehentlich Ostwind in große Gefahr. Als alles verloren scheint, kommt Mika in letzter Sekunde aus Kanada zurück. Gemeinsam versuchen sie alles, um ihren Ostwind zu retten.

R+B: Lea Schmidbauer | K: Florian Emmerich | D: Luna Paiano (Ari), Hanna Binke (Mika), Matteo Miska (Carlo)