Trailer Missverstanden

Italien, Frankreich 2014

106 Minuten | FSK 12

 

Frisch, zärtlich, düster und komisch. MISSVERSTANDEN erzählt eine ebenso herzzerreißende wie lustige Geschichte mit einer unfassbar guten Kinderdarstellerin Giulia Salerno, die selbst eine Charlotte Gainsbourg in den Hintergrund treten lässt.

Aria ist das einsamste Mädchen Roms: Ihr Zuhause gleicht einem Schießstand, auf dem ihre neurotischen Eltern ihre Eitelkeiten abfeuern. Die männerverrückte Pianistin und der Möchtegern-Filmstar haben die Neunjährige in ihrem Ehekrieg aus den Augen verloren. Während ihre Schwestern mit Liebe überschüttet werden, wird Aria wie ein ungeliebtes Möbelstück hin- und hergerückt. In der Schule sieht es nicht anders aus – weder die beste Freundin noch Arias Schwarm erkennen die hilflose Verlorenheit der Außenseiterin. Zurückgewiesen und abgeschoben streunt Aria durch die Stadt und schenkt ihre Liebe einer schwarzen Straßenkatze.

INCOMPRESA | R+B: Asia Argento |  K: Nicola Pecorini |  D: Giulia Salerno (Aria), Charlotte Gainsbourg (Mutter), Gabriel Garko (Vater), Max Gazzè (Manuel Ginori), Gianmarco Tognazzi (Dodo), Anna Lou Castoldi (Donatina), Alice Pea (Angelica)