Trailer Appropriate Behaviour

USA 2014

86 Minuten | FSK 12

 

Darum geht‘s: Die Iranerin Shirin ist Ende 20, lebt in Brooklyn und gerät in eine Krise, als ihre Liebesbeziehung mit der erfolgreichen Maxine zerbricht - auch, weil sich Shirin vor ihren traditionsbewussten Eltern nie zu ihrer Bisexualität und somit zu Maxine als Freundin bekennen wollte. Neben ihren emotionalen Sorgen wird sie von ihrer beruflichen Orientierungslosigkeit geplagt, denn trotz Master in Journalismus findet sie keinen Job. Als ihr eine Stelle als Lehrerin für einen Filmkurs angeboten wird, ist Shirin zunächst hoch motiviert – bis sie erkennen muss, dass sich die Disziplin und Konzentrationsfähigkeit ihrer Schüler in Grenzen hält. Ihr Plan: Rebellion gegen die Erwartungen ihrer Mitmenschen und Rückeroberung von Maxine!

Lohnt sich, weil:
mit ungemein feinen Bildern erzählt wird, wie zwischen den beiden wunderbaren Protagonistinnen eine tiefe Verbindung herrscht, die zu romantisch-erotischen, sehr witzigen, aber auch ziemlich bitteren Momenten führt.

Erinnert an:
Lena Dunhams vielfach gepriesene HBO-Serie GIRLS, die selbstironisch und charmant vom Dasein der planlosen und sich selbst suchenden New Yorker Twentysomethings erzählt.

R+B: Desiree Akhavan | K: Christopher Teague| D:  Desiree Akhavan (Shirin), Rebecca Henderson (Maxine), Halley Feiffer (Crystal), Ryan Fitzsimmons (Brendan), Anh Duong (Nasrin), Justine Cotsonas (Layli)