Trailer Fünf Freunde 4

Deutschland 2014

76 Minuten | FSK 6 | empfohlen ab 10 Jahren

 

Nervenaufreibende Höchstspannung: Bernhard, der Vater von Julian, Dick und Anne organisiert eine Ausstellung über das alte Ägypten. Sein ganzer Stolz ist die Mumie eines berühmten Pharaos. Als die vier Freunde inklusive ihres Hundes Timmy die Ausstellung besuchen, beobachten sie, dass sich ein rätselhafter Typ in einer Kutte an eben dieser wertvollen Mumie zu schaffen macht. Sie können den Fremden vertreiben und finden ein Goldamulett, das einst „Tutalun I.“ gehörte, dem legendären, allerersten Pharao, dessen unbezahlbare Schätze verschollen sind. Liefert das Amulett einen Hinweis auf sein Grab? Gemeinsam mit Bernhard und seiner Kollegin Elena fliegen sie nach Kairo, um ihren Fund dem Leiter des Instituts für Altertum zu übergeben. Doch plötzlich ist das Amulett verschwunden und Bernhard gerät unter Verdacht, es gestohlen zu haben. Er wird verhaftet. Für die Freunde ist klar: Sie müssen den wahren Täter samt Amulett finden, um Bernhards Unschuld zu beweisen. Gemeinsam mit dem Straßenjungen Auni machen sie sich auf die Suche. Die Spur führt sie schließlich mitten in die Wüste, wo sie von einem Geheimbund in eine Falle gelockt werden ...

Regie: Mike Marzuk