Trailer Men & Chicken

Dänemark, Deutschland 2015

104 Minuten | FSK 12 | empfohlen ab 16 Jahren

 

Fast 10 Jahre ist es her, dass Anders Thomas Jensen auch als Regisseur (als Drehbuchautor und Produzent ist er einer der namhaftesten dänischen Filmemacher) Kinofans mit ADAMS ÄPFEL begeisterte – übrigens auch mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle. Nun hat er erneut ein Arthouse-Gourmetstückchen gezaubert, eine  rabenschwarze Komödie um zwei unterschiedliche Brüder und deren Begegnung mit ihrer mehr als skurrilen Verwandtschaft.

Gabriel und Elias sind zwei Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Der eine lehrt Evolutionspsychologie und Philosophie an der Universität, der andere beschäftigt sich hemmungslos mit Nichtstun und Frauen. Nach dem Tod ihres Vaters erfahren sie durch ein hinterlassenes Video, dass sie adoptiert wurden. Ihr leiblicher Vater, der mittlerweile fast 100 Jahre alt ist, soll sich auf der entlegenen Insel Ork aufhalten. Dort angekommen warten bemerkenswerte Begegnungen auf Gabriel und Elias –  mit dem pragmatischen Bürgermeister und seiner neurotischen Tochter Ellen und mit ihren ebenso verstörten wie handgreiflichen Halbbrüdern Franz, Josef und Gregor, die sich lieber mit ausgestopften Tieren als mit Menschen umgeben. Gestrandet im verwahrlosten Anwesen ihres Vaters, umgeben von reihenweise grotesken „Haustieren“ und ihrer animalischen Neuverwandtschaft, kommen Gabriel und Elias den wahren Umständen ihrer eigentlichen Herkunft immer näher…

MÆND & HØNS | R+B: Anders Thomas Jensen| K: Sebastian Blenkov|D: Mads Mikkelsen (Elias), David Dencik (Gabriel), Nikolaj LieKaas (Gregor), Nicolas Bro (Josef), SørenMalling (Franz), Bodil Jørgensen (Ellen), Matthias Bundschuh (Herr Schild)