Trailer Honig im Kopf

Deutschland 2014

139 Minuten | FSK 6

 

HONIG IM KOPF – das ist großes, familientaugliches Gefühlskino mit einer ordentlichen Portion Humor und Charme und zugleich ein anrührendes, temporeiches Roadmovie mit märchenhaften Zügen, das das schwierige Thema Demenz auf beeindruckend leichtfüßige Art transportiert. Aus dem sehr spielfreudigen und populären Ensemble stechen Schweigers jüngste Tochter Emma und Dieter Hallervorden als glaubwürdiges Enkelin-Großvater-Gespann heraus.

Nach dem Tod seiner Frau geht es mit dem charismatischen, humorvollen Arzt Amandus Rosenbach geistig rapide bergab, eine bittere Wahrheit, die ihm zunehmend bewusst wird. Als er mit seinem Alltag immer schlechter zurechtkommt, holt ihn Sohn Niko zu sich nach Hause. Dessen Frau Sarah reagiert allerdings zunehmend gereizt auf das Chaos, das der alte Herr alsbald in ihrem trauten, luxuriösen Anwesen anrichtet. Umso mehr freut sich Enkelin Tilda. Sie zeigt instinktiv Empathie und findet den richtigen Umgang mit ihrem vergesslichen Opa. Entsetzt reagiert sie dann auch auf die Pläne ihrer Eltern, Amandus in ein Pflegeheim abzuschieben. Als ihr Kinderarzt ihr erklärt, wie gut alte Erinnerungen auf demente Patienten wirken, reist die Elfjährige mit dem Großvater spontan nach Venedig, wo er einst seine Flitterwochen verbrachte. Die Odyssee des ungleichen Paares gerät zum Roadmovie über die Alpen – per Zug, im Tiertransporter und schließlich zu Fuß. Und auch Tildas besorgte Eltern machen sich auf den Weg in die Lagunenstadt ...

R: Til Schweiger  | B: Hilly Martinek & Til

Schweiger | K: Martin Schlecht | D: Emma Schweiger (Tilda), Dieter

Hallervorden (Amandus), Til Schweiger (Niko), Jeanette Hain (Sarah), Jan

Josef Liefers (Serge), Katharina Thalbach (Vivian),  Fahri Yardim

(Erdal), Mehmet Kurtulus (Dr. Holst)