Trailer Kein Ort ohne dich

USA 2015

129 Minuten | FSK 6

 

Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Nicholas Sparks, angesiedelt im malerischen North-Carolina, erfreut das Herz von Romantikern mit zwei parallel erzählten Liebesgeschichten aus verschiedenen Zeitepochen. Ungewöhnlich ist dabei die optimistische Ausrichtung des Films und der Verzicht auf überzogene melodramatische Verwicklungen. Davon und vom Charme der jungen attraktiven Mimen Scott Eastwood (Clints Sohn), Shooting-Star Britt Robertson und der aparten Oona Chaplin (Charles Chaplins Enkelin) profitiert diese Romanze sehr.

Der ehrgeizige Rodeo-Reiter Luke Collins, der nach einer schweren Verletzung hart an seinem Comeback arbeitet, um die Farm seiner Mutter retten zu können, lernt die Kunststudentin Sophia kennen, die auf dem Sprung nach New York ist, wo sie einen Traumjob in einer renommierten Galerie angeboten bekommen hat. Kein gutes Timing! Trotz ihren so unterschiedlichen Lebensentwürfen verlieben sich die beiden ineinander! Nach einem Picknick am See nimmt die Geschichte eine Wende: Am Straßenrand entdeckt das Paar ein brennendes Auto, aus dem sie den 91-jährigen Ira Levinson retten. Im Krankenhaus liest Sophia dem ans Bett gefesselten Ira aus dessen 70 Jahre alten Liebesbriefen vor: Diese handeln von der Liebe des jungen Ira zur kunstbegeisterten Ruth, die aus Wien in die USA emigrierte, und eröffnen der Vorleserin und bald auch ihrem Cowboy eine neue Sichtweise auf ihr eigenes Beziehungsdilemma… 

THE LONGEST RIDE | R: George Tillman Jr. | B: Craig Bolotin

nach dem gleichnamigen Roman von Nicholas Sparks | K: David Tattersall |

D: Scott Eastwood (Luke Collins), Britt Robertson (Sophia Danko), Alan

Alda (Ira Levinson), Jack Huston (Ira, jung), Oona Chaplin (Ruth),

Lolita Davidovich (Kate Collins), Peter Jurasik (Howard Sanders)