Trailer Findet Nemo (3D)

USA 2003

100 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 8 Jahren

 

Clownfisch Marlin hat ständig große Angst um seinen Sohn Nemo. Der allerdings ist wegen dieser Fürsorglichkeit gewaltig genervt. Bei einer Mutprobe am ersten Schultag passiert Nemo dann ein folgenschweres Malheur: Er wird von einem Taucher gefangen. Marlin, der alles gesehen hat, ist außer sich vor Kummer. Wie soll er nun seinen Sohn wiederfinden? Wie soll er dem schnellen Boot der Menschen folgen? Aus Liebe zu Nemo macht sich der ängstliche Marlin schließlich doch den Weg, um seinen Sohn zu befreien. Dabei trifft er auf allerlei seltsame Gestalten, wie etwa Haie, die Vegetarier werden möchten oder eine Paletten-Doktorfisch-Dame namens Dorie, die ein wirklich schlechtes Gedächtnis hat. Nemo ist unterdessen im Aquarium eines Zahnarztes gelandet und weiß, dass er schnellstmöglich entkommen muss. Denn der Zahnarzt hat bereits angekündigt, ihn an seine Nichte zu verschenken – und die ist ein richtig gemeines Biest ... Wir zeigen die 2012 überarbeitete Version in 3 D.

Regie: Andrew Stanton & Lee Unkrich