Trailer Mord in Buenos Aires

Argentinien 2014

91 Minuten | FSK 12

 

Ein elegant fotografierter, wendungsreicher, stimmiger und großartig gespielter Thriller, der neben Spannung, schwarzem Humor und bester Unterhaltung mit dem attraktiven Darsteller Chino Darín und dem stylischen 1980er-Jahre Setting defintiv auch einiges fürs Auge bietet!

Chávez, harter Cop mit unkonventionellen Ermittlungsmethoden und treusorgender Familienvater, muss den Mord an einem Mitglied der High Society aufklären. Am Tatort begegnet er dem Polizei-Neuling El Ganso - überengagiert, naiv und umwerfend schön. Chávez geht der Neue sofort gehörig auf die Nerven. Die vielversprechendste Spur führt immer tiefer in die brodelnde Schwulenszene der titelgebenden Metropole und – zu Chávez' Leid – wird El Ganso für den Fall immer unentbehrlicher. Denn das Team entschließt sich dazu, ihn als Lockvogel einzusetzen. Nun gilt es für den erfahrenen Cop, einen kühlen Kopf zu bewahren! Gar nicht so einfach bei dem nervenaufreibenden Fall und dem Kollegen, der in dem hartgesottenen Macho  eine Saite zum Klingen bringt, von der er lieber gar nichts wissen würde ...

MUERTE EN BUENOS AIRES | R+B: Natalia Meta | K: Marcelo Lavintman, Guillermo Nieto & Rodrigo Pulpeiro| D: Demián Bichir (Inspektor Chávez), Chino Darín (El Ganso), Monica Antonopulos (Dolores), Carlos Casella (Kevin), Emilio Disi (Juez), Hugo Arana (Comisario)