Die Schwulenheiler 1+2

Deutschland 2014

60 Minuten | FSK nicht geprüft (ab 18 Jahren freigegeben)

 

Obwohl die Weltgesundheitsorganisation WHO Homosexualität seit 1992 nicht mehr als Krankheit betrachtet, bieten deutsche Ärzte Umpolungstherapien für Homosexuelle an – die sogar, so steht es zu befürchten, von manchen Krankenkassen bezahlt werden. Der Panorama-Reporter Christian Deker ist in seiner zweiteiligen Reportage Die Schwulenheiler dieser Frage nachgegangen – und hat erschreckende Erkenntnisse gesammelt.

Deker begab sich in die homophoben Kreise Deutschlands, traf Menschen, die gegen Homosexualität demonstrieren und ging zu mehreren Ärzten, die sogenannte "Konversionstherapien" anbieten. Von der Psychotherapie über eine Behandlung, die an eine "Dämonenaustreibung" erinnert, bis zur Homöopathie reicht dabei das Spektrum. Im 2. Teil seiner Dokumentation trifft Christian Deker auf Menschen, die das gleiche erlebt haben wie er. Und er erfährt, dass nicht nur christliche Hardliner Homosexualität ablehnen, sondern auch in den evangelischen Landeskirchen einige davon überzeugt sind, dass Homosexualität Sünde sei und sich therapieren ließe.

R: Christian Deker & Oda Lambrecht