Trailer Paco de Lucía - Auf Tour

Spanien 2014

95 Minuten | FSK ab 0 beantragt

 

Eine sehr persönliche Dokumentation von Francisco (Curro) Sánchez Varela über seinen Vater Paco de Lucía: Der Film begleitet einen der bekanntesten Gitarren-virtuosen überhaupt auf Konzerte, zu Studioaufnahmen und in sein privates Refugium. De Lucía wurde 1947 im südspanischen Algeciras geboren und begann bereits als Kind mit dem Gitarrespielen. Seine erste Soloplatte veröffentlichte er mit 20 Jahren, zeitgleich begann auch seine langjährige Zusammenarbeit mit dem populären Flamencosänger Camarón de la Isla, die großen Einfluss auf das Werk und die Popularität von Paco de Lucía haben sollte. Trotz aller Offenheit und Experimentierfreude blieb er lebenslang dem Flamenco verbunden. Historische Aufnahmen, Interviews und aktuelle Konzertmitschnitte geben Einblicke in Paco de Lucías Sozialisation, seinen beruflichen Werdegang und die Entwicklung der Flamenco-Musik. Im Sommer 2014 verstarb der Ausnahmekünstler ganz unerwartet im Alter von nur 66 Jahren.

Una documentacion personal de Francisco (Curro) Sanchez Varela sobre su padre Paco de Lucia:  La pelicula acompaña al famoso guitarrista conocido en todo el mundo en sus conciertos y en su vida privada.  Las tomas, entrevistas y conciertos muestran la vida, Carrera del genio de la musica y el desarrollo de la musica flamenca. En el verano del 2014 fallece in esperadamente a la edad de 66 años.

PACO DE LUCÍA: LA BÚSQUEDA | R: Curro Sánchez | B: Casilda Sánchez & Curro Sánchez | K: Carlos Garcia de Dios & Álex García Flores