Trailer Ewige Jugend

Italien, Frankreich, Schweiz, Großbritannien 2015

124 Minuten | FSK 6

 

Kritik:  Oscar-Preisträger Paolo Sorrentino (LA GRANDE BELEZZA) wird seinem Ruf als großartiger Geschichtenerzähler einmal mehr gerecht. Diesmal schickt er zwei betagte Künstler in ein Schweizer Hotel in den Alpen, um sie dort über das Leben, die Liebe und das Alter philosophieren zu lassen. Das opulente Drama verblüfft und erfreut durch ein Füllhorn famoser Einfälle, mit geschliffenen Dialogen, einem exzellenten Ensemble und einem spektakulären Soundtrack.

Inhalt: Fred genießt seinen Ruhestand und weist selbst den Gesandten der Queen ab, der sich ein Geburtstagsständchen für Ihre Majestät wünscht. Mit seinem langjährigen Freund Mick weilt er in einem Luxus-Sanatorium in den Schweizer Alpen. Man plaudert entspannt über Prostata-Probleme, verflossene Liebschaften oder die Kinder, deren Ehe gerade in die Brüche ging. Während der betagte Musiker einen endgültigen Schlussstrich unter seine Karriere zog, plant sein Kumpel, ein berühmter Regisseur, in der abgeschiedenen Bergwelt ein letztes Werk, sein cineastisches Testament.

YOUTH | R+B: Paolo Sorrentino | K: Luca Bigazzi | D: Sir Michael Caine (Fred Ballinger), Harvey Keitel (Mick Boyle), Rachel Weisz (Lena Ballinger), Paul Dano (Jimmy Tree), Jane Fonda (Brenda Morel),  Ángela Molina (Senorita Martinez)