Goldregen

Dänemark 1988

94 Minuten | FSK 6 | empfohlen ab 8 Jahren

 

Nanna, Jørn, Lasse und Karen beo-bachten, wie ein Mann eine Dose im Wald vergräbt. 811.000 Dänische Kronen enthält die Dose. Wie gerne würden die Kinder das Geld behalten und sich damit lang ersehnte Wünsche erfüllen! In den Abendnachrichten erfahren sie , dass das Geld von einem Raubüberfall auf ein Postamt stammt. Also rufen sie bei der Polizei an und erzählen von ihrem Fund. Doch keiner glaubt ihnen dort. Dabei sind die Vier in großer Gefahr, denn die Bankräuber haben Nannas Büchereiausweis im Wald gefunden und wissen nun, wer das Geld ausgegraben hat. Sie überwältigen die Kinder, rechnen aber nicht damit, wie clever die Kinder sind ...

R+B: Søren Kragh-Jacobsen nach einer Vorlage von Anders Bodelsen |
K: Dan Laustsen | D: Nanna Bøndergaard (Nanna), Kirsten Cenius (Nannas Mutter), Tania Fydenberg (Karen), Ken Vedsegaard (Lasse), Ricki Rasmussen (Jørn)