Trailer Power to Change - Die EnergieREbellion

Deutschland 2015

90 Minuten | FSK 0

 

Kurzweilig, leidenschaftlich und spannend ist dieser Film ohne Frage, auch wenn er nicht gerade subtil vorgeht. Er wirft einen kämpfe­rischen Blick auf alternative Ideen zur Energiegewinnung, stellt eine ganze Reihe von wegweisenden Projekten vor und lässt Vordenker, Erfinder und Visionäre zu Wort kommen, die die Energiewende leben und dafür kämpfen. Er zeigt – sehr eindrücklich – was eine demokratisierte, dezen-trale Energiegewinnung bewirken könnte. In seinem Film stellt er sehr plastisch die zwei Lager dar, die sich gegenüberstehen. Da gibt es auf der einen Seite unzählige Individuen zwischen Kiew und Amsterdam, die sich Gedanken darüber machen, wie man umweltfreundlich Energie gewinnen und möglichst sparsam verbrauchen kann. Auf der anderen Seite stehen all die, die das verhindern wollen. Nicht, weil sie an der Effektivität der nachhaltigen Energiequellen zweifeln, sondern schlicht aus dem Grund, dass sie mit Kohle, Gas und Atomstrom noch eine Menge Geld verdienen wollen. 

R+B: Carl-A. Fechner | K: Philipp Baben der Erde | M: Ralf Wienrich