Trailer Werden Sie Deutscher

Deutschland 2011

87 Minuten | FSK 0

 

Kann man das eigentlich – Deutscher werden? Der humorvolle, kluge und nachdenklich stimmende Dokumentarfilm WERDEN SIE DEUTSCHER, der seine so unterschiedlichen Protagonisten mit viel Sympathie porträtiert, verdeutlicht die komplexe Realität, die hinter dem Schlagwort „Integration“ steckt.


Regisseurin Britt Beyer hat die Teilnehmer eines Integrationskurses in Berlin bis zum Abschluss ihrer Deutschprüfung begleitet. Dort lernen Erwachsene aus 15 verschiedenen Nationen nicht nur die deutsche Sprache, sondern ihnen wird auch vermittelt, wie man sich in Deutschland zu verhalten hat. Der Film zeigt die Mühen der Migranten anzukommen und konfrontiert ihre Alltagserfahrungen mit dem Bild, das Deutschland in den Lehrmaterialien von sich selbst entwirft.


Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Interkulturelles Forum Esslingen e. V., Jugendbüro Esslingen, Referat für Migration und Integration der Stadt Esslingen, Volkshochschule Esslingen und Jugendhaus Mettingen

R+B: Britt Beyer | K: Marcus Lenz, Jakub Bejnarowicz, Piotr Rosolowski & Andreas Hartmann