Trailer Ein neues Leben

Italien 2014

127 Minuten | FSK offen

 

Kritik: Liebevoll und authentisch erzählt Edoardo Winspeare eine Geschichte, die zugleich die Wirtschaftskrise und die Identität einer Region skizziert. Durch Toleranz, Solidarität und Selbstständigkeit finden die Frauen Lösungen, um sich der Übermacht der globalen Wirtschaft nicht beugen zu müssen.

Inhalt: Die Halbinsel Salento in Süditalien: Die Familie von Adele hatte dank ihrer kleinen Textilfabrik über Jahre ein gesichertes Auskommen, doch dann macht der Betrieb Pleite. Die Drei-Generationen-Familie findet sich damit in einer Situation wieder, die sie bisher nicht kannte: Sie muss ums Überleben kämpfen, zur Schuldentilgung sogar das Eigenheim verkaufen. Adeles Großmutter Salvatrice reagiert gelassen auf die Schicksalsschläge, aber die anderen Verwandten sind in der angespannten Situation keine große Hilfe. Adeles Bruder Vito wandert aus, ihre Schwester Maria denkt an kaum etwas anderes als daran, Schauspielerin zu werden – und ihre Tochter Ina bekommt den Ernst der Lage offenbar gar nicht erst mit. Doch Adele, energisch wie sie ist, sucht nach einer Lösung. Gemeinsam ziehen die Frauen aufs Land, wo sie sich eine Landwirtschaft aufbauen und auf einfache Tauschgeschäfte setzen.

IN GRAZIA DI DIO | R: Edoardo Winspeare | B: Edoardo Winspeare & Alessandro Valenti | K: Michele D’Attanasio | D: Celeste Casciaro (Adele), Laura Licchetta (Ina), Barbara de Matteis (Maria Concetta), Anna Boccadamo (Salvatrice), Gustavo Caputo (Stefano), Amerigo Russo (Vito), Angelico Ferrarese (Cosimo), Antonio Carluccio (Crocifisso)