Trailer Théo et Hugo dans le même bateau

Frankreich 2016

97 Minuten | FSK 16

 

Am Ende [...] Taschentuch bereithalten. Schon jetzt einer der besten schwulen Liebesfilme dieser Dekade. Die Variante eines Kennenlern-Films mit zeitlich beschränktem Rahmen vom französischen Regieduo Ducastel und Martineau überrascht mit ungewohnter und erfrischender erzähl-erischer Freiheit und Risikobereitschaft.

18 Minuten lang erleben wir hautnah das ungezügelte Treiben in einem Pariser Sexclub – und wie sich inmitten dieser enthemmten Orgie zwei Männer begegnen und fortan wie berauscht durch die Nacht treiben. Die Euphorie droht schnell wieder zu zerplatzen, als klar wird, dass Théo beim Vögeln das Kondom weggelassen hat – und Hugo HIV-positiv ist (wenn auch unterhalb der Nachweisgrenze). Der Film begleitet das Paar auf ihrer emotionalen Achterbahnfahrt und ihrer Reise durchs nächtliche Paris. Am Ende dieser Nacht haben die beiden Männer fast alle Stadien einer Beziehung durchlebt: Begehren und Leidenschaft, die Suche nach Nähe und Vertrauen, aber auch Enttäuschung und Verunsicherung ...

R + B: Olivier Ducastel, Jacques Martineau | K: Manuel Marmier | D: Geoffrey Couët, François Nambot, Miguel Ferreira, Elodie Adler, Claire Deschamps