Trailer Strike a Pose

Niederlande, Belgien 2016

83 Minuten | FSK nicht geprüft (ab 18 Jahren freigegeben)

 

Der elegant arrangierte Film rückt eine Welt ins Licht, in der Ruhm immer schneller vergeht und das Leben schrecklich kalt sein kann, wenn der Vorhang gefallen ist. Der Berlinale-Publikumsliebling von 2016 ist ein Dokumentarfilm! Ganz genau und was für einer! Immerhin kommt ihm die Ehre zu, unser diesjähriges Festivalprogramm zu beschließen.

Madonna höchstpersönlich hat ihr Leben verändert. Denn Kevin, Carlton, Luis, Jose, Salim, Oliver und Gabriel (Hand hoch – wer kennt sie noch?) waren 1990 die Tänzer auf ihrer „Blond Ambition World Tour“ und füllten den während der Tour entstandenen Dokumentarfilm In Bed With Madonna mit Leben. Damit wurden sie vor allem in der Schwulenszene zu Ikonen und Vorbildern. Doch wie das mit Ruhm so ist – er hält nicht ewig an. Mehr als ein Vierteljahrhundert später spürt diese Doku ihre verstreuten Lebenswege auf, ihre Triumphe und Tragödien, ihr Ringen um Authentizität und ihren eigenen Weg – deshalb können wir uns alle in diesen sieben Leben wiederfinden und von ihnen berühren lassen. Strike a pose!

R: Ester Gould, Reijer Zwaan | K: Reinout Steenhuizen