Trailer Groupies bleiben nicht zum Frühstück

Deutschland 2010

103 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 11 Jahren

 

Als die 17-jährige Lila nach einem Jahr USA-Aufenthalt nach Deutschland zurückkommt, dauert es exakt einen Tag, bis sie sich Hals über Kopf in Christopher verliebt. Was sie nicht weiß: Der Auserwählte ist unter dem Namen Chriz und als Sänger der angesagten Rock-Band "Berlin Mitte" bekannt und das Idol von Tausenden kreischender Mädels. Was erschwerend hinzukommt: Chriz ist laut Vertrag verpflichtet, Single zu bleiben. Wie soll ihre Liebe da eine Chance haben?

Eine Geschichte, die nicht neu ist, die hier aber so natürlich, frisch und mit so viel Leichtigkeit umgesetzt ist, dass sie einfach nur Spaß macht! Was auch auf die tolle Leistung der jungen, sympathischen Hauptdarsteller zurückzuführen ist. Neben Kostja Ullmann schafft es besonders die charismatische Anna Fischer, die Zuschauer jeden Alters allein mit ihrem Lachen zu verzaubern.

R: Marc Rothemund | B: Kristina Magdalena Henn + Lea Schmidbauer | K: Martin Langer | D: Anna Fischer (Lila), Kostja Ullmann (Chriz), Inka Friedrich (Angelika), Amber Bongard (Luzy), Nina Gummich (Nike)