Trailer Bikes vs Cars

Schweden 2015

91 Minuten | FSK 0

 

Am Beispiel von Sao Paulo, Los Angeles, Toronto, Kopenhagen, Beijing und Berlin erzählt der Film auf unterhaltsame, witzige, kontroverse und dennoch faire Weise von den Hintergründen der Dominanz der Autos in den Metropolen weltweit und von der allmählichen Rückkehr der Radfahrer. Hinter den Autofahrern steht eine mächtige Lobby von Autoherstellern, Mineralölverkäufern und Baufirmen, die beste Beziehungen zur Politik unterhalten. Das Auto in der Stadt frisst Raum, Luft und Lebensqualität. Pendler stehen stundenlang, in Beijing, wo noch vor wenigen Jahren die meisten Menschen per Rad unterwegs waren, manchmal tagelang im Stau. Die junge Generation weltweit entdeckt das Fahrrad als ideales Vehikel für die Stadt. Es kommen Aktivisten, Stadtplaner, aber auch Politiker und Vertreter der Autoindustrie zu Wort.

R+B: Fredrik Gertten | K: Janice D'Avila