Trailer Das Haus der Krokodile

Deutschland 2012

99 Minuten | FSK 6 | empfohlen ab 8 Jahren

 

„Stimmungsvoll und ohne jede Hektik wird die fes-
selnde Geschichte

erzählt. Dabei gibt es viele ausgeklügelte Wendungen und Überraschungen,

die die Handlung immer wieder ein klein wenig drehen. Bis in die

Nebenrollen der Erwachsenen ist der Film hervorragend besetzt, doch

gegen die Jungdarsteller, allen voran Kristo Ferkic als Viktor, haben

sie keine Chance. Ein gelungener Mix aus Spannung, Gruselkrimi und

Abenteuer, der Kinder im Schulalter begeistern wird. “-

Filmbewertungsstelle Wiesbaden

 

Als die Eltern von Viktor verreisen, ist der 11-Jährige zusammen mit seinen beiden älteren Schwestern alleine zu Hause. Für Viktor ist das völlig okay, denn so hat er mehr Zeit, das alte Haus des Onkels zu erkunden, in das die Familie gerade eingezogen ist. Bei seinen Streifzügen entdeckt er nicht nur ein kleines ausgestopftes Krokodil, sondern auch das Tagebuch seiner Großcousine Cäcilie, die vor vielen Jahren auf mysteriöse Weise in dem Haus ums Leben gekommen ist. Fasziniert blättert Viktor durch das Buch und folgt Cäcilies rätselhaften Hinweisen durch die Villa, wild entschlossen, ihrem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

99 Minuten | FSK 6 | empfohlen ab 8 Jahren
Deutschland 2012  | R+B: Cyrill Boss, Philipp Stennert nach dem Jugendroman von Helmut Ballot | K: Philip Peschlow| D: Kristo Ferkic (Viktor), Joanna Ferkic (Cora), Vijessna Ferkic (Louise), Christoph Maria Herbst (Friedrich Debisch), Gudrun Ritter (Frau Debisch), Waldemar Kobus (Herr Strichninsky), Elena Oechsner (Cäcilie)