Radio-Tatort: Zweite Ernte

Justus Döring

Martin Reinke

Sandra Borgmann

Deutschland 2018

60 Minuten |

 

Für den Radio-Tatort des NDR ermittelt Hauptkommissarin Bettina Breuer/LKA 44 in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. An ihrer Seite arbeitet der ehrgeizige Kommissar Justus Döring, der immer mal wieder übers Ziel hinausschießt und eine echte Herausforderung für sie ist. Ergänzt wird das Duo durch Pianist Jac Garthmann, der für Breuer als verdeckter Ermittler arbeitete, nun aber in skeptische Distanz zur Polizeiarbeit gegangen ist. Das Schnüffeln kann er aber trotzdem nicht sein lassen.

Jac Garthmann springt für seinen erkrankten Musikerfreund, den Bistrobesitzer Meeno Vogel als Aushilfswirt ein und wird gleich an seinem ersten Tag Opfer eines Überfalls. Er wird k.o. geschlagen, die Kasse wird ausgeraubt. Als Jac dem Freund von dem Vorfall berichtet, gesteht dieser, dass er – hochverschuldet – in die Fänge eines Inkassounternehmens geraten sei. Für jede ihrer „Interventionen“ berechnet diese Firma zusätzlich hohe Gebühren, die man die „zweite Ernte“ nennt. Garthmann wendet sich um Hilfe an Bettina Breuer. Zu seinem Leidwesen muss er allerdings mit dem Kollegen Döring vorliebnehmen. Als bei einem Brand im Bistro ein Mensch zu Tode kommt, ist Döring offiziell mit dem Fall befasst

R: Andrea Getto | B: Sabine Stein | Sprecher: Matthias Bundschuh (Justus Döring), Martin Reinke (Jac Garthmann), Sandra Borgmann (Bettina Breuer)