Trailer Die lustige Welt der Tiere

Südafrika 1970

92 Minuten | FSK 6 | empfohlen ab 6 Jahren

 

Der Film beschreibt die Tierwelt der afrikanischen Namib-Wüste, des Okawango-Beckens und der Kalahari. So sieht man beispielsweise die Tiere der Wüste bei der Nahrungssuche und Partnerwahl oder Webervögel beim Bau von riesigen Gemeinschaftsnestern. Gezeigt wird auch, wie eine mutige Entenmutter ihren Nachwuchs vor einer Hyäne rettet, indem sie vorgibt, verletzt zu sein, und somit die Aufmerksamkeit der Hyäne auf sich lenkt. Auch Strauße sind nicht nur mit der Brautschau beschäftigt, sondern auch damit, den frisch geborenen Nachwuchs vor den in der Wüste lebenden Menschen zu beschützen. Aber neben den großartigen Bildern sind es vor allem diese Geschichten, die den Film so unvergessen machen: Paviane, die sich nach dem Genuss der gärenden Früchte des Marula-Baumes, Rad schlagend fortbewegen, weil sie sich nicht mehr auf den Beinen halten können und am nächsten Morgen mit einem ausgewachsenen Kater zu kämpfen haben, ein „chauvinistischer“ Nashornvogel, der sein Weibchen zum Ausbrüten des Nachwuchses „einmauert“, Erziehungsprobleme bei den Löwen und vieles mehr ...

Regie: Jamie Uys