Trailer Technotise - Edit & Me

Serbien 2009

90 Minuten | FSK 16

 

TECHNOTISE ist ein elegant gestaltetes, humorvolles und von Anfang bis Ende atemberaubend spannendes Science-Fiction-Zeichentrickabenteuer. Japanische Animationsklassiker von Ghost in the Shell bis Akira standen dabei stilistisch Pate und werden lustvoll zitiert und gelegentlich respektvoll persifliert.

Im Belgrad des Jahres 2074 prägen intelligente Roboter, Antigravfahrzeuge und andere Zukunftstechnologie das Stadtbild. Die Psychologiestudentin Edit ist erneut bei einer Prüfung durchgefallen. Um ihre Karrierechancen zu wahren, lässt sie sich einen militärischen Mikrochip einpflanzen, der ihre mentalen Fähigkeiten steigern soll. Nebenbei arbeitet Edit für ein Unternehmen als Betreuerin für einen autistischen jungen Mann namens Abel. Er hat eine Art Weltformel entwickelt, die jedoch sämtliche Computer, die sie zu berechnen versuchen, sofort zum Absturz bringt. Als Edit die Formel betrachtet, wird der Chip in ihrem Körper aktiv. Er beginnt, ein eigenes Nervennetzwerk aufzubauen, übernimmt zeitweilig die Kontrolle über Edit und fängt an,  mit ihr zu kommunizieren. Als ihre Arbeitgeber dies alles herausfinden, wollen sie sich der so entstandenen neuen Technologie bemächtigen. Edit gerät in große Gefahr ... > SERBISCH

TECHNOTISE: EDIT I JA | R+B: Aleksa Gajic | Schnitt: Marko Glušac | Animation