Trailer Besser Welt als nie

Deutschland 2019

116 Minuten | FSK 0

 

R,B+K: Dennis Kailing

Eine Reisedokumentation über einen jungen Hessen, der allein auf dem Fahrrad die Welt umrundet. In zwei Jahren legt er in 41 Ländern auf sechs Kontinenten über 40.000 Kilometer zurück. Der Film erzählt von dem faszinierenden Abenteuer in wunderschönen Bildern, mit großer Begeisterung, viel Humor und einer angenehmen Prise Selbstironie. Der Lebensratgeber-Unterton vergleichbarer filmisch aufbereiteter Welterkundungen wird dabei fast durchgehend ausgespart, stattdessen lässt der radelnde Reisende den Zuschauer unmittelbar an seinen positiven wie auch negativen Erfahrungen teilhaben.

Dennis Kailing beschließt, sich auf eine Fahrradtour der etwas längeren Art zu begeben, offenbar ohne besondere Erfahrungen, was längere Fahrradfahrten angeht. Sein Ziel: Immer nach Osten, ab und zu ein Flugzeug nehmen, aber an sich stets auf zwei Rädern fahren und am Ende wieder (aus westlicher Richtung) zu Hause ankommen. Zwei Jahre veranschlagte er für dieses ehrgeizige Projekt. Er traf interessante, verrückte und auch „ganz normale“ Menschen, lernte neue Kulturen und außergewöhnliche Länder kennen und genoss die uneingeschränkte Freiheit auf seinem Fahrrad. Übernachtung in der Frauenzelle einer mexikanischen Polizeistation, Work&Travel auf der Hanfplantage, Probleme mit dem marokkanischen Militär, illegaler Grenzübertritt nach Guatemala, geräucherte Python im Dschungel von Timor – nur ein winziger Auszug einer verrückten Reise.