Trailer Faustdick

Deutschland 2019

97 Minuten | FSK 12

 

Der kurzweilige und temporeiche Film ist eine sehr humorvolle Liebeserklärung an das gemeinsame kreative Schaffen – und die Ersatzfamilie, die sich dabei häufig findet. In FAUSTDICK prallen Einzelgängern aufeinander, die in puncto Herkunft, Sprache, Dialekt und Sozialisierung kaum Gemeinsamkeiten haben. Und doch wachsen sie zu einer Gemeinschaft zusammen. Ein Feel-Good-Film voller Herz! Und für Esslingen-Bezug in der Mannheimer Produktion sorgt „unser“ Gerhard Polacek, der natürlich auch zur Aufführung in unserem Autokino neben weiteren Teammitgliedern vorbeischaut!

Der Überlebenskünstler Patrick Bruckner hat Spielschulden und muss nun – dank seiner wilden Ausreden – in wenigen Wochen einen Film drehen. Mit seiner Jugendliebe Lilli Henkel, einer gescheiterten Schauspielerin, schleicht er sich als Seminarleiter in einen Kurs für Arbeitslose – um die ahnungslosen Teilnehmer heimlich zu filmen. Doch der Chaotenhaufen hat’s in sich: Eine resolute Schwäbin, ein Sachse mit einem Geheimnis, eine Hippie-Esoterikerin, ein türkischer Akademiker, ein schweigsames Emo Girl und ein portugiesischer Bauer, der kein Deutsch spricht und im falschen Kurs gelandet ist. Schnell bricht Chaos aus. Freundschaften wachsen. Und Liebe entflammt...

R: Andreas Kröneck | B: Andreas Kröneck, Antonio Fernandes Lopes | K: Roman Woerlein | D: Martin Kaps (Patrick Bruckner), Nadine Petry (Lilli Henkel), Alexander Darkow (Hans-Peter Thorwald), Emrah Erdogru (Cemil Koç), Gerhard Polacek (Berno), Christina Rieth (Anne Kerner)