Trailer Ich fühl mich Disco

Deutschland 2013

98 Minuten | FSK 12 | empfohlen ab 15 Jahren

 

Dieses zärtliche Coming-of-Age-Drama um den dicken Jungen Florian rührt, ohne rührselig zu verenden, ist witzig, ohne in Klamauk abzudriften, ist intuitiv, hinreißend gespielt, hat klasse Dialoge ...  und macht ganz einfach einen Riesenspaß!

Florian geht es am besten, wenn sein Vater Hanno nicht zu Hause ist. Dann kann er mit seiner Mutter Monika durch die Wohnung tanzen, die Schlager von Christian Steiffen mitgröhlen und verrückte Kostüme anziehen. Auch der Turmsprungtrainer Hanno kann mit seinem Sohn nicht so richtig viel anfangen. Der hat zwei linke Hände, ist zu dick und interessiert sich weder für Hannos Mofa, noch für Sport und schon gar nicht für Mädchen. Monika hält die fragile Familienharmonie mit zärtlicher Dominanz aufrecht. Aber was, wenn Mama plötzlich ernsthaft erkrankt und die Welten der Jungs ungebremst aufeinanderprallen? Während Flori das Krankenzimmer zur Karaokebühne macht und sich zu Klavierklängen in Hannos Schützling Rado verknallt, ertränkt Papa seine Trauer nach dem Training an der Bar und findet ausgerechnet beim verhassten Schlagersänger Christian Steiffen ganz handfesten Trost ...

R+B: Axel Ranisch | K: Dennis Pauls | D: Frithjof Gawenda (Florian), Heiko Pinkowski (Hanno), Christina Große (Monika), Robert Alexander Baer (Radu), Hardy Schwetter, Christian Steiffen (als er selbst)