Trailer Alle Zeit der Welt

Niederlande 2011

92 Minuten | FSK 6

 

ALLE ZEIT DER WELT ist eine tragikomische Tour de force durchs Leben, mit schwarzem Humor und sehr viel Herz. Lebensklug, unerschrocken und großartig gespielt! „Erfinderisch und nachdenklich, ohne geschwätzig zu sein, herzerweichend, ohne jemals den Sinn fürs Komische zu verlieren: ALLE ZEIT DER WELT ist ein mutiger kleiner Film, der etwas sehr Besonderes hat: richtige Emotionen! Nehmt euch dafür Zeit!“ (Eye For Film)  

Nach dem Tod ihrer Eltern hat der lebensfrohe, aber übervorsichtige Maarten seine kleine Schwester Molly allein großgezogen. Doch nun ist sie erwachsen und will mit ihrem Freund zusammenziehen. Das „Empty-Nest-Syndrom“ droht! Ein Hund hilft erst mal nicht weiter, der hübsche Ingenieur Arthur, der Maarten eines Tages buchstäblich vor die Füße purzelt, schon eher. Aber dessen felsenfeste Überzeugung, gar nicht schwul zu sein,  und Mollys untreuer Freund Toen halten die Geschwister und ihren Freundeskreis ganz schön auf Trab. Dann wird Molly krank und allen wird bewusst, dass sie für manche Probleme eben nicht alle Zeit der Welt haben ...

GLOBOLA Publikumspreis, Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg 2012

R+B: Job Gosschalk  | K: Han Wennink  | D: Paul de Leeuw (Maarten), Karina Smulders (Molly), Teun Luijkx (Teun), Lineke Rijxman (Reina), Alwin Pulinckx (Arthur), Christopher Parren (Melvin)