Trailer Die Alpen - Unsere Berge von oben

Deutschland 2013

94 Minuten | FSK 0

 

Ein Kinoticket, null Urlaubstage: So preiswert wie bei uns kommen Sie sonst nicht in die Alpen! In dieser Naturdoku können Sie sich zurücklehnen und an atmosphärischen und rauschhaften, getochen scharfen Bildern ergötzen. Der Blick aus der Vogelsicht eröffnet dabei ganz neue Perspektiven auf die majestätische und vielfältige Welt der Alpen. Aber Sie werden durchaus auch mit kritschen Zwischentönen und Bildern (z.B. fußballplatzgroßen Matten auf Gletschern, die den Vorgang des Abschmelzens hinauszögern sollen) konfrontiert.

Unsere Heimat, die wir zu kennen glauben, ist von oben kaum wiederzuerkennen: Serpentinen werden zu abstrakten Gemälden, Bilder von Felsformationen erinnern an Mondlandschaften und Bergdörfer sehen aus wie Puppenhäuser. Die Expedition aus der Luft geht unter anderem über die Dolomiten, den Mont Blanc, das Allgäu oder den Aletschgletscher, die uns in der vollen Pracht ihrer Panoramen präsentiert werden. Dabei ist das neue Kinoerlebnis von den Machern von DIE NORDSEE VON OBEN auch ein Streifzug durch die Geschichte und die Geographie der Alpen, der zeigt, wie einzigartig und schützenswert unsere Bergwelt ist und wie der Mensch versucht, sich diesen Naturraum zu eigen zu machen. Übrigens: Naturfilme machten zwar nur knapp fünf Prozent aller Dokumentationen aus, die 2012 in deutschen Kinos liefen – aber sie vereinten mehr als 27 Prozent aller Doku-Zuschauer auf sich, wobei Reisefilme noch nicht einmal mitgerechnet sind. Das beantwortet die Frage, welches Doku-Genre bei den Deutschen am beliebtesten ist, wohl ganz eindeutig!

R+B: Dr. Peter Bardehle & Sebastian Lindemann | K: Klaus Stuhl |  Sprecher: Udo Wachtveitl