Trailer Una Noche - Eine Nacht in Havanna

Kuba, USA 2012

90 Minuten | FSK ab 12 beantragt | empfohlen ab 15 Jahren

 

Regisseurin Lucy Mulloy zeigt in ihrem packenden Spielfilmdebüt die faszinierenden Seiten Havannas, das Magische und einzigartige der kubanischen Hauptstadt. Aber sie spart auch die Schattenseiten eines überholten politischen Systems nicht aus und erzeugt damit jene Atmosphäre, in der die Jugendlichen zwischen Bleiben und Abhauen zerrissen sind. Ein spannungsvoll und temporeich inszeniertes und visuell faszinierendes Abenteuer beginnt, Großstadtfilm und Meeresabenteuer in einem. 


Lila und ihr Zwillingsbruder Elio sind unzertrennlich und sehr vertraut miteinander. Mit Gelegenheitsjobs bringen sie sich und ihre kranke Mutter gerade so über die Runden und träumen – gemeinsam mit Elios Freund Raúl – manchmal davon, dem beengten Castro-Regime den Rücken zu kehren und ein neues Leben in den USA zu beginnen. Als Raúl wegen eines tätlichen Übergriffs auf einen Touristen, einem Freier seiner Mutter, von der Polizei verfolgt wird, muss er Kuba so schnell wie möglich verlassen und ihre vage Träumerei wird plötzlich ganz real. Aus ein paar Brettern und zwei Autoreifen basteln Elio und Raúl ein Floß, mit dem sie die 90 Kilometer nach Florida überwinden wollen. In letzter Minute kommt Lila den beiden auf die Schliche ...

R+B: Lucy Mulloy | K: Trevor Forrest & Shlomo Godder | D: Dariel Arrechaga (Raul), Anailín de la Rúa de la Torre (Lila), Javier Núñez Florián (Elio), María Adelaida Méndez Bonet (Adelaida), Greisy del Valle (Greisy)