Trailer Tanta Agua - Nichts als Regen

Uruguay, Niederlande, Deutschland 2013

107 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 11 Jahren

 

Mit großer Sensibilität und Präzision, einem traumwandlerisch sicheren Gespür für die Figuren und Situationen und viel feinem Humor entfaltet der sympathische Film seine Geschichte in ruhigen, klaren Einstellungen, die mal nahe an den Figuren sind, sich mal zu malerischen Tableaus formen. Getragen wird die Handlung zusätzlich durch das ausdrucksstarke Spiel der Darsteller. 


Seit der Scheidung hat Alberto kaum mehr Kontakt zu seinen beiden Kindern. Das soll sich nun ändern und deshalb hat er den perfekten Familienurlaub geplant. Schon auf der Hinfahrt ist vor allem Teenager Lucía genervt von seinem kumpelhaft-anbiedernden Ton und es soll weit schlimmer kommen. Ein leichter Nieselregen wächst sich zu tagelangem Dauerregen aus, der Pool ist gesperrt und die Unterkunft eine Zumutung, da sie aus nur einem Schlafzimmer besteht. Zu allem Unglück fehlt auch noch der Fernseher. Die wenigen Ausflugsziele in der Umgebung sind schnell abgeklappert und so sitzen die drei in ihrem Bungalow fest, der stündlich zu schrumpfen scheint. Glücklicherweise lernt Lucía die gleichaltrige Madélon kennen und den attraktiven Santiago ... und auch Vater und Tochter kommen sich ganz langsam wieder etwas näher!

R+B. Ana Karina Guevara Pose & Leticia Jorge Romero | K: María Secco | D: Néstor Guzzini (Alberto), Malú Chouza (Lucía), Joaquín Castiglioni (Federico), Sofía Azambuya (Madelón), Andrés Zunini (Diego), Romina Rocca (Rezeptionistin)