Trailer Ricky - Normal war gestern

Deutschland 2013

92 Minuten | FSK 6 | empfohlen ab 10 Jahren

 

Eigentlich hat der 10-jährige Ricky vor „nix und niemandem“ Angst, auch wenn die Welt um ihn herum ziemlich rau ist. Er ist ein Einzelgänger und seine Eltern haben kaum Zeit für ihn. Ricky sehnt sich nach Anerkennung, vor allem von seinem großen Bruder, dem 15-jährigen Micha. Der und seine Kumpel wollen Ricky aber bei ihren Unternehmungen nicht dabei haben und triezen den Kleinen, wo sie nur können. Als die hübsche Alex mit ihrer riesigen Dogge neu nach Herzfeld zieht, verknallt sich Micha sofort in die Neue. Aber die will mit dem Angeber nichts zu tun haben. Also engagiert Micha seinen kleinen Bruder, um Alex auszuspionieren. Ricky lässt sich drauf ein, fordert aber Schutz vor Michas Freunden. Nie haben sich die beiden Brüder besser verstanden! Doch dann verliebt sich auch Ricky in Alex. Nun muss er sich entscheiden: Will er weiter für Micha spionieren oder soll er sich auf eigene Faust mit Alex treffen? Ob ihm sein imaginärer Freund Xi Lao Peng den richtigen Rat geben kann?

Regie: Kai S. Pieck