Trailer Take This Waltz

Kanada 2011

116 Minuten | FSK 12

 

Ruhig und mit einem wunderbaren Gefühl für kleinste Erschütterungen entwickeln Sarah Polley (AN IHRER SEITE) und ihre hervorragende Darstellerin Michelle Williams die Zerrissenheit einer jungen Frau zwischen der Sensation einer neuen Liebe und dem Trost, den die alte immer noch geben kann. Der Film braucht nicht viel Handlung, um die innere Entwicklung der Hauptfigur treffsicher und glaubwürdig nachzuzeichnen.


Seit fünf Jahren sind Margot und Lou glücklich verheiratet und befinden sich in einem Schwebezustand zwischen zärtlicher Aufmerksamkeit und Routine. Auf einer Recherche-Reise lernt die Autorin nun den Künstler Daniel kennen und sie hätten sich vermutlich nach einem  wunderbaren Flirt niemals wieder gesehen, würde er sich nicht als neuer Nachbar von Margot und Lou entpuppen... TAKE THIS WALTZ ist auch eine Liebeserklärung an Toronto, das zwar dauernd im Kino zu sehen ist, aber als L.A., New York, Washington oder Seattle ausgegeben wird, weil es für Hollywood billiger ist, in Kanada zu drehen. Diese Art kolonialer Ausbeutung der Stadtbilder ihrer Heimatstadt nervt Sarah Polley schon lange. In TAKE THIS WALTZ darf das sommerliche Toronto also endlich mal es selbst sein und das lohnt sich!

R+B: Sarah Polley | K: Luc Montpellier | D: Michelle Williams (Margot),

Luke Kirby (Daniel), Seth Rogen (Lou Rubin), Sarah Silverman (Geraldine), Jennifer Podemski (Karen), Diane D‘Aquila (Harriet)