Das kleine Gespenst (1992)

Deutschland 1992

80 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 5 Jahren

 

Als Karl mit seiner Klasse eine Nachtwanderung durch Burg Eulenstein macht, trifft er das freundliche, kleine weiße Gespenst, das hier seit eh und je hier lebt. Aufgeregt berichtet er allen von der Begegnung. Doch nicht einmal seine besten Freunde Marie und Hannes wollen ihm glauben. Und dann passiert dem kleinen Gespenst ein Missgeschick. Es erwacht nicht um Mitternacht, sondern erst am Mittag. Durch die Sonnentrahlen verfärbt es sich schlagartig schwarz und versetzt die Anwohner der Stadt in Angst und Schrecken. Das gefällt dem harmlosen Gespenst gar nicht. Nur Karl und seine Freunde halten zu ihm und versuchen, ihm zu helfen ...

Regie: Curt Linda nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler | Zeichentrick