Trailer Der wundersame Katzenfisch

Mexiko, Frankreich 2013

89 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 15 Jahren

 

In der Filmhochschule hatte man Claudia Sainte-Lucé immer wieder Mangel an Talent attestiert, bis sie ihr Studium abbrach und jeden Job annahm, den sie in der Filmindustrie finden konnte. Ermutigt von Kollegen entschloss sie sich schließlich dazu, eine sehr persönliche Geschichte zu einem Drehbuch zu verarbeiten, das sofort reichlich Preise einheimste, so dass sie in die Lage versetzt wurde, den Film tatsächlich zu realisieren – mit einer großartigen jungen Schauspielerriege und der renommierten und hochgeschätzten Kamerafrau Agnès Godard.

Als Claudia mit einer Blinddarmentzündung im Krankenhaus landet, lernt sie Martha kennen, eine alleinerziehende Mutter von vier Kindern, die trotz ihrer AIDS-Erkrankung voller Lebensfreude ist. Martha lädt die einsame junge Frau zu sich nach Hause ein, wo sie ohne großes Aufhebens Teil von Marthas eigenwilliger, turbulenter Familie wird. Erstmals erlebt sie Zusammenhalt, Spaß und gemeinsame Mahlzeiten. Zunächst ist die junge Einzelgängerin vom lebhaften Haushalt überfordert, wächst aber mehr und mehr in die Rolle der Ersatzmutter hinein und steht bald vor der Frage, ob sie  bereit ist, für die Kinder künftig die Verantwortung zu übernehmen?

LOS INSÓLITOS PECES GATO | R+B: Claudia Sainte-Luce | K: Agnès Godard | D: Ximena Ayala (Claudia), Lisa Owen (Martha), Sonia Franco (Alejandra), Wendy Guillén (Wendy), Andrea Baeza (Mariana), Alejandro Ramírez-Muñoz (Armando), Roland Bonjour (Arnold)