Trailer Agora - Die Säulen des Himmels

Spanien, USA 2009

127 Minuten | FSK 12

 

Mit seinem bildgewaltigen Film setzt Amenábar einer Frau der Spätantike zwischen aufwendig inszeniertem Historiendrama und kulturgeschichtlichem Exkurs ein Denkmal. Ein ambitionierteres, nicht zuletzt auch kommerziell gewagteres Projekt hat es im europäischen Kino in den letzten Jahren selten gegeben: ein monumentales Historienepos mit weiblicher Hauptfigur, das naturwissenschaftliche und philosophische Fragestellungen ausarbeitet. Die zugrundeliegende Geschichte ist historisch verbürgt.

Vor dem historischen Hintergrund des Aufstiegs des Christentums zur Staatsreligion und den damit zusammenhängenden politischen und religiösen Auseinandersetzungen lehrt die Philosophentochter Hypatia im 4. Jahrhundert n. Chr. Mathematik und Astronomie in Alexandria. Ihre progressiven Thesen zur Beschaffenheit des Sonnensystems stoßen bei ihren Schülern auf viel Gegenliebe, bei den erstarkenden und sich zunehmend fantastisierenden Christen allerdings auf massiven Widerstand, der in der völligen Zerstörung der Bibliothek von Alexandria gipfelt.

R+B: Alejandro Amenábar | K: Xavi Giménez | D: Rachel Weisz (Hypatia), Max Minghella (Davus), Oscar Isaac (Orestes), Ashraf Barhom (Ammonius), Michael Lonsdale (Theon), Rupert Evans (Synesius), Homayoun Ershadi (Aspasius)