Trailer Der kleine Nick macht Ferien

Frankreich 2014

97 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 8 Jahren

 

Endlich ist das Schuljahr zu Ende. Der kleine Nick, seine Eltern und seine Großmutter sind auf dem Weg zum Meer, um im Hotel Beau-Rivage einzuchecken. Nick und seine Familie werden unvergessliche Ferien erleben. Am Strand braucht der Knirps nicht lange, um neue Freunde um sich zu versammeln, mit denen er den Strand, das Hotel und das nahe Wäldchen unsicher machen kann.Ben, der nicht im Urlaub ist, weil er hier lebt, Freddy, der andauernd isst – und nicht einmal vor rohem Fisch Halt macht, George, der seltsam spricht, weil er Engländer ist, Paul, der Jammerlappen, und Christoph, der immer Recht haben will, was Nick sehr ärgerlich findet. Und dann ist da noch Isabelle, ein kleines Mädchen mit grossen Augen, das ihm überallhin folgt. Die Erwachsenen finden das süß und sagen, dass sie schon die Hochzeitsglocken hören würden. Nick bekommt Panik und glaubt, dass ihn seine Eltern mit Isabelle verheiraten wollen. Aber zum Glück hat er ja genügend Freunde, die ihm helfen können ...

Regie: Laurent Tirard nach den Büchern von René Goscinny und Jean-Jacques Sempé