Trailer Tru Love

Kanada 2013

94 Minuten | FSK offen

 

Shauna MacDonald und Kate Johnston haben beide bei MARGARITA mitgewirkt und legen nun ihr erstes eigenes, autobiographisch inspiriertes Projekt als Autorinnen, Regisseurinnen, Produzentinnen und MacDonald zusätzlich als Hauptdarstellerin vor. Ihr bemerkenswertes Debüt entwickelt große Natürlichkeit sowie ungeheure emotionale Tiefe und Glaubhaftigkeit, was einem ausgereiften Drehbuch und  den drei exzellenten Hauptdarstellerinnen zu verdanken ist. Trotz der winterlichen Kulisse Torontos ist die bittersüße Romanze ein herzerwärmender Film. 

Die bindungsscheue Tru ist 37 und hangelt sich von einer Liebesbeziehung (und einem Job) zur (zum) nächsten. Als ihre Freundin Suzanne, vielbeschäftigte Anwältin, überraschend Besuch von ihrer frisch verwitweten Mutter Alice erhält, erklärt sich Tru spontan bereit, sich um die attraktive 60-Jährige zu kümmern. Sie beginnt mit dem obligatorischen Sightseeing-Programm und ist überrascht, wie amüsant sich das gestaltet. Zwischen den beiden so unterschiedlichen Frauen entwickelt sich ganz allmählich mehr als nur eine tiefe Verbundenheit. Diese ist Suzanne allerdings bald ein Dorn im Auge. Alte Mutter-Tochter-Konflikte brechen wieder auf und aus Eifersucht setzt Suzanne alles daran, weitere romantisch-erotische Treffen zwischen Tru und Alice zu unterbinden. Doch dabei unterschätzt sie ihre Mutter, denn wahre Liebe findet ihren Weg. Wenn da nur nicht dieses Geheimnis wäre, das Alice mit sich herumschleppt ...

R+B: Kate Johnston & Shauna MacDonald | K: Maya Bankovic | D:  Shauna MacDonald (Tru), Kate Trotter (Alice), Christine Horne (Suzanne), Peter MacNeill (Richard) , Rachael Ancheril (Claire), Alexander Chapman (Gray)