Trailer The Foxy Merkins

USA 2013

81 Minuten | FSK nicht geprüft (ab 18 Jahren freigegeben)

 

Madeleine Olnek und ihre beiden Autorinnen scheinen ein Faible für außergewöhnliche Lesben zu haben, besitzen einen einmaligen Sinn für trocken-absurden und scharfsinnigen Humor und verfügen zudem noch über reichlich schrägen Einfallsreichtum. Also, unbedingt angucken, allein schon wegen der charmanten Darstellerinnen.

Neu-New-Yorkerin Margaret hat sich mangels Alternativen für den Job einer lesbischen Prostituierten entschieden. Was aber gar nicht so einfach ist, wenn man so schüchtern und unerfahren ist wie die übergewichtige Asthmatikerin. Im Kontakt mit ihren wenigen Kundinnen ist die liebenswerte Margaret leider total unbeholfen. Nur gut, dass sie Jo kennenlernt. Die ist selbstbewusst, eigentlich heterosexuell, ziemlich schön und wird Margarets Mentorin. Künftig stehen sie gemeinsam vor Talbot‘s, einer amerikanischen Kaufhauskette, und warten auf Kundschaft, die oftmals ziemlich bizarre Wünsche und Vorlieben hat: Kennt ihr zum Beispiel den „Motorboater“? Oder wusstet ihr, dass ein „Foxy Merkin“ ein äußerst nützliches Accessoire für lesbische Prostituierte sein kann? Die abstrusen Erlebnisse schweißen die beiden, die nicht nur ihren Wohnsitz teilen, zusammen. Bis Jo ihrem Beruf und ihrem bisherigen Leben den Rücken kehrt ...

R: Madeleine Olnek | B: Lisa Haas, Jackie Monahan, u.a. | K: Anna Stypko | D: Lisa Haas (Margaret), Jackie Monahan (Jo), Diane Ciesla (Jos Mutter), Jennifer Prediger (Ashley)