Trailer 5 Zimmer Küche Sarg

Neuseeland 2014

82 Minuten | FSK 12

 

Dem Genre des Vampirfilms noch eine neue Facette abzuringen – dazu gehört schon Einiges! Den neuseeländischen Regisseuren Jemaine Clement und Taika Waititi ist es gelungen, eine Vampir-WG über Monate mit der Kamera zu begleiten. Natürlich nicht tatsächlich, doch das kann dem Kultpotential ihrer pseudo-dokumentarischen Vampirkomödie rein gar nichts anhaben. Geschickt arbeitet das Regisseur-Duo mit den bekannten Legenden und popkulturellen Mythen über Blutsauger und andere dämonische Wesen und verfolgt dabei konsequent das  "dokumentarische" Konzept. Von literweise Kunstblut einmal abgesehen, wird auf allzu gruselige Horrorelemente verzichtet und wenn es einmal brutaler zugeht, bricht der Humor das bedrohliche Moment auf ein komödiantisches herunter.

Die Vampire Viago, Vladislav, Deacon und Petyr teilen sich eine Villa in Wellington. Abgesehen vom fehlenden Spiegelbild, einseitiger Ernährung und gelegentlichen Auseinandersetzungen mit Werwölfen unterscheidet sich ihr Alltag kaum von dem einer ganz normalen WG: Streitereien um den Abwasch und gemeinsame Partynächte stehen täglich auf dem Programm. Als der 8000-jährige Petyr den coolen Mittzwanziger Nick zum Vampir macht, müssen die anderen Verantwortung für den impulsiven Frischling übernehmen und ihm die Grundregeln des ewigen Lebens beibringen. Im Gegenzug erklärt ihnen Nick die technischen Errungenschaften der modernen Gesellschaft ...

WHAT WE DO IN THE SHADOWS | R+B: Jemaine Clement, Taika Waititi | K: Richard Bluck, D.J. Stipsen | D: Taika Waititi (Viago), Jemaine Clement (Vladislav), Jonathan Brugh (Deacon), Cori Gonzalez-Macuer (Nick), Stuart Rutherford (Stu), Jackie Van Beek (Jackie)