Eight Shorts for One X-Mas

Deutschland, Neuseeland, Russland, Schweden, Niederlande, Belgien 2014

72 Minuten | FSK 12

 

Weihnachten einmal um die Welt in 72 Minuten – witzig, unterhaltsam, schwarzhumorig, nachdenklich ... Das gibt es nur im Kino!

Zum Beispiel: In Stockholm dringen am Luciafest sechs Musiker in ein Altenheim ein und musizieren dort auf einer Nähmaschine, einem Webstuhl und dem Weihnachtsschmuck. Oder: Eine satirische Betrachtung über deutsche  Weihnachtsmärkte und die Frage, warum es so etwas in Russland nicht gibt. Dafür steuern die Russen eine kurze animierte Parodie auf bekannte amerikanische Spielfilme bei. Oder Familie Wölkel an Heiligabend bei der Oma: Die hat tief in den Weihnachtskartons ihrer Nazi-Kindheit gekramt und großzügig dekoriert – und ausgerechnet dieses Jahr bringt die Tochter einen Überraschungsgast aus Israel mit. Dass der blind ist, hilft auch nur bedingt! Während einer nächtlichen Diebestour am Weihnachtsabend im neuseeländischen Auckland lernen zwei Jugendliche ihre Lektion. Eine mörderisch gute Party wird aus dem sorgsam vorbereiteten Weihnachtsfest eines schwer verliebten Paars in den 1950ern – mit Messern, Giften, Schusswaffen und ein paar Leichen. Und das Programm bietet noch so einiges mehr ...

R: diverse